Nordian Lichttherapie-Hufglocken, 1 Paar

499,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • RU10173
Unser Lichttherapie-Hufglocken verfügen über 48 LEDs mit 660nm Rotlicht und... mehr
Produktinformationen "Nordian Lichttherapie-Hufglocken, 1 Paar"

Unser Lichttherapie-Hufglocken verfügen über

  • 48 LEDs mit
  • 660nm Rotlicht und
  • 850nm Nahinfrarot (NIR)

Unsere Lichttherapie-Hufglocken können zum Beispiel angewendet werden für:

  • Abszesse
  • Knochensporne
  • Entzündungen
  • Hufbeinentzündung
  • Hufrehe

Unsere Lichttherapie Hufglocken werden in einer Tasche aus dem schockabsorbierenden Material EthylenVinylacetat (EVA) und mit bereits aufgeladenem Akku-Controller geliefert, so dass die Hufglocken bestens geschützt sind und die Therapie sofort gestartet werden kann!

Ein interner Timer schaltet dein Pad nach der ausgewählten Behandlungszeit aus.

Der Controller ist in ein Li-Ion-Akkupaket eingebaut und kann einige Funktionen erfüllen, die

  • die Auswahl der Therapieintensität (25%, 50%, 75%, 100%),
  • die Auswahl der Therapiezeit (5m, 10m, 15m, 20m, 25m, 30m),
  • die Anzeige der Akkukapazität,
  • den Schutz vor Überladung,
  • den Schutz vor Überentladung

umfassen.

Akku: Li-ion, 11,1V/2200mAh
Akku-Aufladegerät (12,6 V) wird mitgeliefert.

Produktgröße: 43 cm x 22 cm

Anwendung:

  • Akut: 2-3mal täglich ca. 15 Minuten, Intensität 3 oder 4
  • Vorbeugend: 1-2mal täglich, ca. 15 Minuten, Intensität 3 oder 4

Zwischen den Anwendungen sollten ca. 6 Stunden liegen. Eine Behandlung sollte nie länger als 30 Minuten stattfinden, da ansonsten nicht die optimale Wirkung erzielt werden kann.

Viele Studien haben großartige Ergebnisse mit der LED-Therapie für die folgenden Probleme bei Pferden und Hunden aufgezeigt:

Allgemein: Arthritis-Schmerzen, Schleimbeutelentzündung, Blutergüsse, Verbrennungen, Ödeme, tiefe Muskelprobleme, Hämatome, Entzündungen, verspannte oder wunde Muskeln und Infektionen.
Hufprobleme: Abszesse, Knochensporne, Entzündungen, Hufbeinentzündung und Hufrehe.
Bein und Körper: Knöchelprobleme, Knochensplitter, Knorpelabbau durch Arthrose oder Überbeanspruchung, Erkrankungen des peripheren Nervensystems, Muskelerholung vom Training, Sprunggelenkprobleme, Entzündungen, Bänderschmerzen, Sehnenprobleme, Rückenschmerzen, Muskelverletzung wir Zerrungen und Risse, Knieprobleme, Verletzungen des Bindegewebes (Verstauchungen und Zerrungen von Bändern und Sehnen), Schwellungen, Schulterschmerzen, Hüftschmerzen, Halsschmerzen, Speicheldrüsenprobleme, Wunden, Schnitte, Schürfwunden und zur Stimulation von Triggerpunkten und Akupunkturpunkten.

Niemals über einem bösartigen Tumor bei einem Tier anwenden, es sei denn, es wurde von einem qualifizierten Tierarzt angewiesen.
Nicht bei trächtigen Stuten oder trächtigen Hündinnen im Bauchbereich anwenden, nicht weil es schädlich ist, wir haben jedoch keine Studien gefunden, die die Anwendung bei trächtigen Stuten oder Hündinnen erwähnen, also lieber auf Nummer sicher gehen.

Eine konsequente Anwendung unterstützt den natürlichen Heilungsmechanismus des Körpers und somit die Beschleunigung der Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen.

Weiterführende Links zu "Nordian Lichttherapie-Hufglocken, 1 Paar"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nordian Lichttherapie-Hufglocken, 1 Paar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen